Neuer Wirtschaftsbund-Bezirksvorstand gewählt

Thalheim. Am 12. Juli 2017 geht der Bezirkstag des Wirtschaftsbundes Wels-Land über die Bühne. Ein teilweise neues Team stellt sich der Wahl der Mitglieder. In seine dritte Funktionsperiode geht KommR Franz Ziegelbäck. Er führt seit 2009 die Geschicke des Wirtschaftsbundes. In geheimer Wahl freut er sich über die einstimmige Bestätigung.

Voller Tatendrang geht Obmann KommR Franz Ziegelbäck (vorne Mitte) mit seinem Team - Rudi Pilsbacher (v.li.), Maria Rotschopf, Markus Birner, Barbara Hamader-Rabl, Daniel Kohler und Gerald Walter an die Arbeit

© WB Wels-Land

Franz Fuchs (2.v.re.) schied aus dem Bezirksparteivorstand aus. WB-Landesobfrau Doris Hummer, WB-Direktor Wolfgang Greil (re.) und Franz Ziegelbäck (li.) überreichten die WB-Medaille in Bronze als Dank und Anerkennung

© WB Wels-Land

Andreas Gatterbauer (li.) und Jörg Pfaffenzeller (re.) zeigen, wie sie Klangbilder zu Unternehmen machen.

© WB Wels-Land

Auch das weitere Vorstandsteam bekommt 100 Prozent der Stimmen.


Mitglieder des WB-Bezirksvorstandes: 
Bezirksobmann-Stellvertreter:
Maria Rotschopf (Edt bei Lambach), Markus Birner (Marchtrenk)
Schriftführer: Gerald Walter (neu, Krenglbach)
Organisationsreferentin: Mag.a Barbara Hamader-Rabl (Marchtrenk)
Seniorenvertreter: Rudi Pilsbacher (Bad Wimsbach-Neydharting)
Beiräte:
DI (FH) Daniel Kohler (neu, Eberstalzell), Otto Mayr (Sipbachzell)

Rund 4.200 Unternehmen gibt es im Bezirk Wels-Land. Damit zählt der Bezirk zu einem der stärksten Wirtschaftsräume in OÖ. Bei den Neugründungen (rund 300 im Vorjahr) ist Wels-Land im Vergleich zu anderen Regionen führend. Gastgeber für den WB- Bezirkstag ist Steam Audio Company in Thalheim bei Wels. Seit 17 Jahren leiten Mag. Jörg Pfaffenzeller und Andreas Gatterbauer das Unternehmen, welches in OÖ nach eigenen Angaben Marktführer bei Corporate Audio-Produktionen für Unternehmen ist. 

KommR Franz Ziegelbäck zeigt bei seinem kurzen Rückblick, dass der Wirtschaftsbund Wels-Land und die Ortsgruppen Vielfältiges in den letzten vier Jahren anboten. Von Weiterbildung, über Service für Mitglieder bis zu gemeinschaftsstärkenden Veranstaltungen reicht die Palette.

WB-Landesobfrau Mag.a Doris Hummer, seit 21. Juni 2017 auch WKO Präsidentin in OÖ ist, dankt dem engagierten Team für die viele  ehrenamtliche Arbeit. Sie gratuliert herzlich zur einstimmigen Wahl. Gleichzeitig sagt sie auch den anwesenden Unternehmerinnen und Unternehmer DANKE für ihren täglichen Einsatz, der die Basis für die Arbeitsplätze in der Region ist. 

WB-Direktor Wolfgang Greil, MBA berichtet über verschiedene Ereignisse, die den Wirtschaftsbund in den letzten Monaten beschäftigten. Dazu zählen unter anderem der Wechsel an der Spitze der Wirtschaftskammer oder auch die Veränderungen bei der Gewerbeordnung. 



© 2018 - OÖVP - ooevp.at