Messe für Wirtschaftstreibende

Wirtschaftstreibende spenden für Krippenfiguren

Dank Gottesdienst

© Paltinger

Scheckübergabe

© Paltinger

Musikverein Gunskirchen

© Paltinger

Frühschoppen im Gasthof Gruber

© Paltinger

Im Rahmen eines Festgottesdienstes für alle Gunskirchner Wirtschaftstreibenden und deren Mitarbeiter haben die Wirtschaftstreibenden eine großzügige Spende an die Pfarre übergeben.

Für die Anschaffung von neuen Krippenfiguren wurden 1.200 Euro gespendet. Die neuen Krippenfiguren sind bereits bei Holzbildhauermeister Johannes Schildberger (Aistersheim) in Auftrag gegeben und sollen die rund 130 Jahre alte Weihnachtskrippe der Pfarrkirche wieder vervollständigen.

Seit 1992 fehlen mehrere Figuren, sie wurden damals entwendet.

 

Als besonders interessant an der Messe empfanden die Kirchenbesucher die doppelte Interpretation des Evangeliums – einmal durch Pfarrer Henryk Ostrowski aus liturgischer Sicht und einmal durch Pfarrgemeinderats-Obmann Erich Haselberger, der damit bewies, dass das Evangelium auch auf das Wirtschaftsleben in der heutigen Zeit übertragbar ist.

„Ich freue mich sehr, dass so viele der Einladung gefolgt sind und die moderne Interpretation der Frohbotschaft Gottes so gut von den Kirchenbesuchern aufgenommen worden ist“, erklärte Erich Haselberger.

 

Nach dem Festgottesdienst traf man sich zum gemütlichen Frühschoppen vorm Gasthaus Gruber.

Die Gunskirchner Wirtschaftschaft lud zu einem Imbiss ein, ein Ensemble der Musikkapelle Gunskirchen sorgte für die gute Musik.

nach oben