Wirtschaft unterstützt die Volksschule Gunskirchen

Gunskirchen. Am Donnerstag, 06. Dezember, besuchten Gunskirchner Volksschüler im Landestheater Linz das märchenhafte Abenteuer „Peterchens Mondfahrt“. Dieser kulturelle Theaterausflug wurde von der Gunskirchner Wirtschaft gesponsert. Die Organisation und Betreuung der Kinder übernahmen die Lehrer/Innen und Elternvertreter/Innen aus Gunskirchen.

Volksschule Gunskirchen in Landestheater Linz

Volksschule Gunskirchen

Lunch von Rohrer's Kaufhaus

„Peterchens Mondfahrt“

Dankeschön der Kinder

Bei der Abfahrt bekamen die 54 Kinder von „Rohrer’s Kaufhaus“ ein Lunchpaket mit vielen Leckereien ausgehändigt. Nach einer lustigen Anreise verfolgten die Kinder gespannt die märchenhafte Geschichte von "Peterchens Mondfahrt" im Landestheater Linz.

Die Regisseurin Swaantje Lena Kleff hat bei dieser Inszenierung tief in die Trickkiste gegriffen und sich aller bekannten Märchenmotive bedient.

 

Kinder müssen nicht perfekt sein

Das Stück von Gerdt von Bassewitz wurde 1912 als Bühnenspiel uraufgeführt, erst drei Jahre später entstand der gleichnamige Märchenroman. Für Linz wurde der Stoff etwas adaptiert. Anders als im Buch sind Peterchen und Anneliese in der Linzer Inszenierung gleich alt, gleichberechtigt. Die Mädchenfigur wurde gestärkt und auch war es dem Team rund um die Produktion wichtig zu erzählen, dass Kinder nicht immer perfekt und nur brav sein müssen.

 

Sponsoren waren:

HUMER - Anhänger, Tieflader, Verkaufsfahrzeuge – GmbH

 

Format Werk GmbH

 

AMMAG Schüttguttechnik, Sprühgranulation GmbH

 

Sigma Solution GmbH

 

Rohrer’s Kaufhaus GmbH

nach oben