Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde Gunskirchen

VERNETZEN – INFORMIEREN – GESTALTEN unter diesem Motto lud die Marktgemeinde Gunskirchen am 17. November 2016 heuer wieder in die Landesmusikschule Gunskirchen ein.

v.l.n.r. Dr. Josef Kaiblinger, Vbgm. Friedrich Nagl, Gregor Greinecker, Christian Kronlachner, Erich Haselberger, Vbgm. Christine Pühringer, Bgm. Josef Sturmair

© Gemeinde Gunskirchen

Gastgeber Bürgermeister Josef Sturmair

© WB Gunskirchen

Netzwerken heißt das Zauberwort. Immer wieder ergeben sich Themen, die mehrere Unternehmen und Betriebe gemeinsam betreffen und die mit gebündelten Kräften effektiver angegangen werden können. Es ist aus Sicht von Unternehmen wichtig, die Kontakte in die Branche, aber auch generell zu den Nachbarn am Standort besonders gut zu pflegen.

Genau dieses Ziel verfolgt der Wirtschaftsempfang der Marktgemeinde Gunskirchen, der dieses Jahr bereits zum 7. Mal stattfand. Rund 80 Unternehmer und Wirtschaftstreibende, die wichtige Partner unserer Marktgemeinde sind und der Einladung folgten, hatten die Möglichkeit in gemütlicher Atmosphäre den Kontakt zwischen der Marktgemeinde Gunskirchen und den Unternehmern zu intensivieren, Erfahrungen auszutauschen und Netzwerke zu pflegen und aufzubauen.
Christian Kronlachner (Fa. Leckortungsprofis-KSC), Gregor Greinecker (Autohaus Greinecker) und Erich Haselberger (rundum Werbeagentur) stellten ihre Unternehmen anhand von Präsentationen und Filmen vor.

Bürgermeister Josef Sturmair berichtete über die laufenden und geplanten Projekte der Marktgemeinde Gunskirchen. In anschließenden Talkrunden wurden die Geschäftsführer, die ihre Unternehmen vorstellten, von Frau Seraphine Peterstorfer interviewt.

Zum Abschluss nutzten die Gäste die Veranstaltung für Gespräche und ließen den Abend mit kulinarischen Genüssen und entspannter Musik ausklingen.

Wirtschaftsbund Gunskirchen

nach oben