40 Jahre Format Werk

Gunskirchen. Vom Ursus Formati-Heft in der Volksschule bis zu Ursus® Geschäftsbüchern und Flipchart- Papier in Businessmeetings: Papierwaren von Format Werk gehören seit 40 Jahren zum Alltag in Schule und Büro. In Österreich ist das Unternehmen aus Gunskirchen seit Jahrzehnten Marktführer.

Format Werk

© Format Werk

Modernste Produktion

© Format Werk

Werk Gunskirchen

© Format Werk

Gunskirchen. Marken wie Ursus mit dem 2015 neu aufgelegten Ö-Hefte gehören neben Klassikern wie dem „Dürer

Hase“-Zeichenblock aus der Edition Dürer zu den Aushängeschildern des Unternehmens, das seinem Standort in der Nähe von Wels seit Beginn an treu geblieben ist.

Format Werk mit seinen rund 100 Mitarbeitern erzeugt nicht nur Österreichs bekannteste Schreibhefte und Zeichenblöcke, sondern das Unternehmen produziert auch Hefte, Collegeblöcke und Co. für in- und ausländische Auftraggeber, die diese Produkte unter ihrem eigenen Label vertreiben – und das in allen in Europa gängigen Formaten und Lineaturen. „Private Label“ ist der Fachbegriff für dieses wichtige unternehmerische Standbein, in das Format Werk im vergangenen Jahrzehnt kräftig investiert hat: Rund 29 Millionen Euro sind seit dem Jahr 2004 in den Standort Gunskirchen geflossen; nach und nach wurden die Betriebshallen von Format Werk mit den modernsten und leistungsstärksten Produktionslinien der Branche bestückt.

Millioneninvest in den Standort Gunskirchen

Der Maschinenpark ist jetzt auf eine Kapazität von zusammengerechnet über 100 Millionen Stück Schulhefte, Ringbucheinlagen, Schreib- und Collegeblöcke pro Jahr ausgelegt – mehr als drei Mal so viel, wie das Jahr Sekunden hat! Auch das Drumherum wurde den enormen Kapazitäten angepasst:

Im Juli 2015 nahm Format Werk in Gunskirchen ein neues Logistikcenter in Betrieb, das für 9.000 Palettenplätze eine voll automatisierte Lagerverwaltung ermöglicht und durch externe Schnittstellen auch den verschlüsselten IT-Zugriff durch autorisierte Kunden erlaubt.

Besondere Umwelt-Kompetenz

Eine besondere Kompetenz hat sich das Unternehmen in Sachen Umweltschutz erarbeitet: Hier erfüllt Format Werk alle Auflagen, um seine Erzeugnisse – egal ob Eigenmarken oder Private-Label-Produkte – auch als Umweltprodukte mit allen wichtigen Zertifikaten auszeichnen zu können, darunter dem Blauem Engel, dem Österreichischen Umweltzeichen, dem Nordic Ecolabel sowie nach den aktuellen FSC- und PEFC Standards. „Wir sind der Überzeugung, dass unser Engagement auf Umweltebene ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Unternehmens und der Mitarbeiter ist“, heißt es dazu bei Format Werk, das stolz darauf ist, als Branchen-Primus alle Produkte auch klimaneutral herstellen zu können.

Wirtschaftsbund Gunskirchen

nach oben